VDDS – Verband Deutscher Dentalsoftware Unternehmen
Sprache:
deutsch englisch
Login für Mitglieder

Sehr geehrte Zahnärztin,
sehr geehrter Zahnarzt,

der VDDS ist der Verband der führenden Hersteller von Dentalsoftware in Deutschland. Unsere Mitglieder repräsentieren dabei circa 80% der von Zahnmedizinern genutzten Dentalsoftware.

Unsere Aufgabe ist es unter anderem, unsere Mitgliedsunternehmen dahingehend zu unterstützen, die jeweilige Software für Sie als Kunden so nutzerfreundlich wie möglich zu gestalten.

Wir führen Gespräche mit den KZVen und der KZBV, um neue Entscheidungen und Verhandlungsergebnisse frühestmöglich in Ihre Praxissoftware einfließen lassen zu können. Nicht immer gelingt dieser Dialog, so dass auch uns manchmal neue Abrechnungsregelungen erst verspätet zugehen – was in Ihrer Praxis zu Verzögerungen bei der Umsetzung führen kann.

Um derlei Irritationen, Verzögerungen und Verärgerung auf allen Seiten künftig zu vermeiden, stehen wir in engem Kontakt mit den öffentlichen Einrichtungen. Die Kommunikation in diesem Bereich zu verbessern, ist eines unserer wichtigsten Anliegen.

Darüber hinaus haben wir verschiedene Arbeitsgruppen installiert, deren Aufgabe es ist, Schnittstellenstandards zu entwickeln, die Ihnen den täglichen Umgang mit der Praxissoftware – beispielsweise bei der Übergabe digitalen Bildmaterials an die Software – zu erleichtern.

Ist auch Ihr Softwarehaus Mitglied des VDDS?

Für Fragen und Anregungen stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung – wir freuen uns auf Ihr Feedback!

Ihr VDDS

Aktuelle Informationen zu Schnittstellen

Schnittstellen sind und bleiben ein wichtiges Thema am Dentalmarkt. Der VDDS setzt sich seit Jahren aktiv dafür ein und entwickelt und pflegt Schnittstellen selbst oder wirkt in entsprechenden Arbeitsgruppen mit.


Im Jahre 2013 hat sich in Bezug auf Schnittstellen einiges bewegt
  • unter Federführung der KZBV und gemeinsam mit anderen - nicht im VDDS organisierten - Herstellern zahnärztlicher Praxisverwaltungssoftware wurde die Entwicklung der Schnittstelle AzP (Schnittstelle zum Austausch zahnärztlicher Patientendaten) begonnen
  • innerhalb des VDDS wurde die Arbeitsgruppe VDDS-RZ® unter Leitung von Frau Nicola Hansen (DZR) gegründet, die eine XML-basierte Schnittstelle entwickelt
  • die Schnittstelle VDDS-RZ-CLIENT hat sich etabliert und ermöglich die Übertragung von Abrechnungen an eine private Verrechnungsstelle auf Knopfdruck

Weitere Informationen zu den Schnittstellen finden Sie unter Für Zahnmediziner und Für Entwickler.

Weitere Neuigkeiten